Suche
  • Choir under Fire

Fettes Blech und Band

Konzert-Highlight des Choir under Fire in Brelingen



Zu einem ganz besonderen Konzert lädt der Choir under Fire am 18. Mai in die St. Martini-Kirche nach Brelingen ein und möchte seinem Publikum und seinen treuen Fans wieder ein Highlight bieten.

Gemeinsam mit fettem Blech und einer Jazzband nimmt der Chor sein Publikum an diesem Abend mit auf eine musikalische Reise.

„Wir haben gemeinsam überlegt, wie wir uns noch weiter entwickeln können, um für unser Publikum - und nicht zuletzt auch für die Sängerinnen und Sänger selbst – die Musik noch intensiver erlebbar zu machen“. Diese Aussage des musikalischen Leiters Martin Schulte stand für das großartige Geburtstagskonzert des Chores vor zwei Jahren und hat heute nichts von seiner Aktualität verloren.

In den vergangenen Monaten hat der Chor nun intensiv an neuen Stücken und Arrangements für das bevorstehende Konzert geprobt. Alle Arrangements für Jazzband und Chor stammen wieder aus der Feder von Martin Schulte.

Für die musikalische Unterstützung des Chores konnten bekannte Jazzmusiker gewonnen werden.

Gary Winters aus den USA ist ein international bekannter Trompeter, Komponist und Arrangeur, hat bereits an Aufnahmen vieler bekannter Künstler und Formation mitgearbeitet und lebt heute in Deutschland.

Andreas Barkhoff studierte Jazzposaune an der Musikhochschule Hannover und ist dort mittlerweile Leiter der Bigband und Dozent für Bigbandleitung. Er arbeitet mit vielen namhaften Künstlern und Formation, u.a. war er festes Mitglied der Bigband Roger Ciceros.

Karsten Gohde studierte Jazz-Saxophon an der Hochschule für Musik und Theater und ist seit Anfang der 90er Jahre als Multi-Instrumentalist in vielen Genres aktiv. Seit 1992 ist er als Saxophon- und Ensemblelehrer an der Musikschule Hannover tätig.

Johannes Keller begann bereits mit 8 Jahren mit seiner Ausbildung am Rostocker Konservatorium und beendete seine Studienzeit an der Musikhochschule Hannover. Der Jazzbassist und Komponist ist heute vielseitig in verschiedenen Formationen und musikalischen Stilrichtungen tätig und seit 2014 im Vorstand der Jazzmusikerinitiative Hannover.

Tobias Decker ist ein national und international tätiger Schlagzeuger. Er wirkt genreübergreifend in verschiedensten Projekten, Bands, Theaterstücken, bei Workshops und in Studioproduktionen mit.

Markus Horn, der Pianist des Choir under Fire, vervollständigt die Jazzband. Auch er arbeitet mit namhaften Künstlern und Formationen ist als Dozent für Jazzklavier an der Musikhochschule Hannover tätig.

Das Konzert am 18. Mai beginnt um 19.00 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Eintritt 10 €, ermäßigt 7 €.

Eintrittskarten sind erhältlich an den Vorverkaufsstellen Bücher am Markt in Bissendorf und der Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf sowie an der Abendkasse.





0 Ansichten

© 2017 by Choir under Fire.  Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon